Schneidbrett - Aufbau & Produktion

jetzt Mal im Ernst...

Schneidebretter Infos

Die von uns hergestellten Jausenbretter unterlaufen strengen Richtlinien des internen Qualitätsmanagements in Bezug auf die Holzqualität, aber auch Verklebung und Ausführung allgemein.

Um die Jausenbretter auch mittels Schriftzügen und Logos veredeln zu können bedarf es Zeichentechnischem Know-How, der Liebe zum Detail und professionellem Umgang mit verschiedensten Software-Programmen. Für das Gravieren und Fräsen der gewünschten Motive ist eine CNC-gesteuerte Fräsanlage verantwortlich. Die vorher aufbereiteten Daten und Zeichnungen werden über ein spezielles Programm auf die Anlage eingespielt, dann automatisch in die Schneidbretter gefräst. So entstehen die gewünschten Logos und Schriftzüge, aber auch verschiedene Saftrillen-Designs auf den Jausenbrettern.

Wenn wir Logos schon in vektorisiertem Format bekommen, freuen wir uns natürlich rießig.

 

Schneidebrett - Verklebung

Schneidebretter Produktion


Wer kennt dieses Problem? Das Schneidbrett, ob beabsichtigt oder nicht, einmal in den Geschirrspüler zur Reinigung gegeben und nach Beendigung des Waschganges bekommt man statt einem Jausnbrett mehrere Teile zurück..

Wir wollen das nicht und haben deshalb die Entwicklungen auch in diese Richtung angetrieben.

Unsere Jausenbretter sind generell mit einer temperaturbeständigen Verklebung, genauer gesagt sogar kochfesten Verklebung verarbeitet und darüberhinaus nicht nur wasserfest und temperaturbeständig, sondern auch auf Lebensmittelechtheit.

Dadurch ist eine dauerhafte Verklebung gewährleistet, die trotz des hohen geforderten Anspruches der Kochfestigkeit auch durch die Lebensmittelechtheit für den Menschen absolut unbedenklich ist und den aggressiven Waschprogrammen der Geschirrspülmaschinen trotzt. Wir empfehlen trotzdem: per Hand abwaschen schont...denn Holz bleibt Holz...

 

heimische Hölzer

Wir lieben nicht nur eine gute Brettljause - auch die Nachhaltigkeit und Natürlichkeit spielen bei myjausenbrettl eine sehr große Rolle. Zu haben sind unsere Bretter zur Zeit aus folgenden heimischen Hölzern: Kiefer, Zirbe, Buche, Esche und Eiche. Diese Auswahl kann variieren - auch Jausenbrettl gehen mit der Zeit. Einzelheiten über die verschiedenen Jausenbretter findest Du im Shop.

 

3-schichtiger Aufbau

spezieller Bretteraufbau - verhindert Verziehen und Risse

 

Der kompakte (3-lagige) Aufbau ermöglicht nicht nur größere Dimensionen sondern ist durch den mehrlagigen kreuzweisen Aufbau und der speziellen Verklebung formstabiler. Dadurch wird das Verziehen gehemmt, der Rissbildung entgegengewirkt und eine ausdrucksstarke Kantenoptik erzielt.

 

 

FORMATE:

myjausnbrettl.at bietet alle Schneidebretter in A4 und A3 Größen an. Auf Anfrage besteht die Möglichkeit größere Mengen Schneidbretter auch in anderen Dimensionen zu erhalten. Darüber hinaus sind auch freie Formen, Figuren… möglich.

 

Oberfläche

MyJausnbrettl bietet alle Schneidebretter ausnahmslos roh und unbehandelt an. Auf Anfrage besteht jedoch die Möglichkeit auch Oberflächen-behandelte Bretter zu ordern. Gerne beraten wir über Möglichkeiten und organisieren das gewünschte Pflegeöl.

 

Optische und haptische Unterschiede unserer Bretter (von links nach rechts):

 

Kiefer:  weich, strukturiert, rustikal  (gelb/rot/braun)

Zirbe:  weich, astreich, rustikal, urig  (weißgelb/braun)

Buche:  fein, glatt, hart  (rötlich)

Esche:  grob, fasrig, hart  (gelb/grau/braun)

Eiche:  grob, sehr porig, sehr fasrig, hart  (grau/braun )

 

Die Saftrille bzw. Saftrinne

damit alles dort bleibt wo es hingehört

Eine Saftrille dient zur Aufnahme von überschüssigem Saft, wie schon der Name vermuten lässt, der beim zerschneiden von Obst oder Gemüse entsteht. Damit Brot, Speck und dergleichen im Trockenen bleiben, können überschüssige Flüssigkeiten über die Saftrille abgeführt werden.
Natürlich besteht auch die Möglichkeit, sein Schneidbrett ohne Saftrille zu bekommen.

Die Saftrillen können für jede Holzart und für die Formate A3 und A4 ausgewählt werden. Ab einer größeren Stückzahl können wir auch eigens designte Saftrille umsetzen.

 

Der Schriftzug - für Individualisten

Jausnbrett Gravur

Myjausnbrettl.com bietet die Möglichkeit an, sich mit seinem Namen, Slogan, Glückwünschen etc. auf dem Schneidbrett zu verewigen. Es können Wörter, Buchstaben oder Ziffern auf das Schneidbrett graviert werden.
Die Saftrille (falls gewünscht) und die Gravur werden aufeinander abgestimmt. Eine spezielle Positionierung der Gravur ist nach Rücksprache auch möglich. Die Gravur “myjausnbrettl”  wird auf Wunsch natürlich auch gerne graviert, ist jedoch nicht standardmäßig dabei.

Wer es lieber rustikal mag, auf Anfrage branden wir auch gerne mittels Lasertechnologie oder urigem Brandstempel-Design.

 

Mit Logo - der perfekte Werbeträger

Serviertablet Gravur


Myjausnbrettl.at bietet die Möglichkeit an, sich mit seinem Namen, Firmenlogo etc. auf dem Schneidbrett zu verewigen. Sie übermitteln uns per mail ihr gewünschtes Logo in vektorisierter Form. Natürlich muss eine Menge dahinter stehen - einzelne Bretter sind leider zu aufwändig und komplex...


Sollte das Logo nicht vektorisiert zur Verfügung stehen, erledigen wir das gerne. Je nach Komplexität des Logos kann es zu zusätzlichen Vektorisierungskosten kommen.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.


FSC® - Holz aus vorbildlich bewirtschafteten Wäldern

Mit dem Warenzeichen FSC werden Holzprodukte ausgezeichnet, die aus vorbildlich bewirtschafteten Wäldern stammen. Ziel ist es, weltweit eine Verbesserung der Waldbewirtschaftung zu erreichen. MyJausnbrettl verwendet nur zertifizierte Ware.
Der Forest Stewardship Council, kurz FSC, ist eine internationale Non-Profit-Organisation und schuf das System zur Zertifizierung nachhaltiger Forstwirtschaft und kennzeichnet Holz-Produkte als Erzeugnisse von Forstbetrieben, die nach FSC-Kriterien zertifiziert sind.
Das FSC-System zur Zertifizierung von Forstwirtschaft wurde gegründet zur Sicherung der nachhaltigen Waldnutzung; diese beinhaltet die Wahrung und auch Verbesserung der ökonomischen, ökologischen und sozialen Funktionen der Forstbetriebe. Hierzu entwickelte der FSC einen allgemeinen und länderübergreifend einheitlichen Standard.